Selbsthilfegruppe für Sternenkind-Eltern

Austausch und Unterstützung für alle, die ihre Babys in der Schwangerschaft,
bei oder kurz nach der Geburt verloren haben

 

Jede individuelle Geschichte ist wichtig und verdient Raum und Gehör.

In unserer Gruppe ist Platz dafür.

 

Info-Folder zum Download
 

Neuigkeiten

1.200 km für Sternenkinder

Rainer Juriatti vom Verein "Mein Sternenkind" hat ein beeindruckendes Ziel: Ab dem 26. April 2024 wird er 1.200 km quer durch Österreich laufen. Mit seiner Aktion möchte er sprichwörtlich „Schritt für Schritt“, also lokal in jeder Gemeinde, durch die er läuft oder in der er nächtigen wird, dem Tabuthema "Sternenkinder" eine Stimme geben.
Zwischen 15. und 18. Mai ist Rainer im Bundesland Salzburg unterwegs.

Manche von euch haben vielleicht die liebevoll gestaltete Box des Vereins erhalten oder Rainer und seine Frau Vera als Sternenkind-Fotograf*innen kennengelernt.
Mehr über das Projekt erfahren

Die Gruppe ist gegründet!

Im Sommer 2023 haben wir uns im "Kraftplatz" beim Traumasensiblen Yoga für Sternenkind-Mamas kennengelernt. Nicht nur das Yoga hat uns gut getan, sondern auch der Austausch untereinander. Dadurch ist die Idee entstanden, einen regelmäßigen Raum für Austausch zu schaffen - für uns und für andere Betroffene. Wir hoffen, dass diejenigen zu uns finden, die diese Gruppe gerade brauchen.

Aktivitäten

Gruppentreffen

Wir treffen uns ca. einmal im Monat.

Das nächste Treffen für Sternenkind-Mamas wird am Montag, 22. Juli 2024, von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Stadt Salzburg ("Kraftplatz", Nonntaler Hauptstraße 80) stattfinden.
Schreibt uns eine Nachricht und wir schicken dann gerne alle weiteren Informationen zu!

Der nächste fixe Termin ist Montag, 16. September 2024, 17:00-19:00 Uhr.

 

Wir sind auch über die Chatfunktion der App der Selbsthilfe Salzburg erreichbar.

Für wen?

Wir planen eigene Treffen nur für Sternenkind-Mamas, sowie auch nur für Sternenkind-Papas oder für Elternpaare gemeinsam. Damit möchten wir für alle, je nach individueller Lebenssituation, einen sicheren Rahmen bieten.
Alle aktuellen Termine findet ihr immer hier.

Da wir uns gerade erst gegründet haben, bitten wir euch um etwas Geduld, wenn manches noch ein bisschen länger dauert!

Die Selbsthilfegruppe für Sternenkind-Eltern Salzburg

 

In unserer Gruppe ist Platz für Trauer, Schmerz und Wut - aber vor allem für das Leben.

Unsere Kinder sind ein Teil davon. Sie sind ein Teil von uns und gehören für immer zu unseren Familien.

  • Egal, wie früh in der Schwangerschaft wir sie gehen lassen mussten.
  • Egal, wie lange es schon her ist.
  • Egal, wie viele Kinder wir davor oder danach begrüßen durften.

Jede individuelle Geschichte ist wichtig und verdient Raum und Gehör.

In unserer Gruppe ist Platz dafür.
 

Wir sind eine Gruppe von betroffenen Eltern für betroffene Eltern. Wir können keine Therapie oder medizinische Beratung leisten. Wir können nur unsere eigenen Erfahrungen teilen. Wir hören zu.

Mehr zum Thema Sternenkinder

Über uns

Eure Ansprechpersonen

Eure Ansprechpersonen

Laura, Nadja und Ruth

sternenkindeltern@gmx.at vCard

Wir sind auch über die Chatfunktion der App der Selbsthilfe Salzburg erreichbar.


(Die App ist erhältlich im App Store und auf Google Play)
 

© 2024 Selbsthilfegruppe Sternenkind-Eltern | Ein Angebot vom Dachverband Selbsthilfe Salzburg